Das Printmagazin

Autor*innen und kleine Verlage, deren Bücher es nicht in die Regale der großen Buchhandlungen schaffen, haben Mühe, Leser*innen auf ihre Bücher aufmerksam zu machen.

Man hat eine Website, ist bei Facebook und Instagram aktiv und führt einen Blog … aber sichtbar ist man nur für den kleinen Kreis von Leser*innen, mit denen man in der virtuellen Welt verknüpft ist.

Wir haben im Herbst 2019 das BOOKS Live Magazin gegründet, um ein gedrucktes, redaktionell interessantes, Magazin zu schaffen, dass Menschen aus der „echten“ Welt anspricht und sie neurierig auf junge Autoren und Nischenverlage und deren lesenswerte Präsenzen im Internet macht.

Das BOOKS Live Magazin wird im Einzelhandel, auf Messen und diversen Veranstaltungen (Lesungen, Märkte, Ausstellungen u.v.m.) kostenlos verteilt, Und natürlich ist jede Ausabe auch online lesbar.

Wegen Corona konnten wir in diesem Jahr nicht so umfangreich starten, wie wir es uns gewünscht haben, dafür soll es nun in 2021 richtig losgehen.